Statistik:

  • Besucher bisher: 325778
  • Besucher online: 2

Ticker


Aktuell liegen keine Ticker-Nachrichten vor.

News


Eisessen für die Anfänger

08.04.2017

Die Anfängergruppe hat gestern gemeinsam mit ihren Nachwuchstrainern einen Spaziergang in die Reeser Innenstadt gemacht. Bei bestem Wetter spendierte der Verein den jüngsten Mitgliedern dabei ein leckeres Eis. "Die Jungen und Mädchen haben zuletzt viel gelernt und trainieren weiter fleißig, um noch geschickter werden - aus diesem Grund haben sich die Kinder das Eis mehr als verdient", freute sich Nachwuchstrainerin Christin Fiebig, die zusammen mit dem ebenfalls sehr engagierten Tobias Dyballa seit einiger Zeit das Nachwuchstraining beim TTV leitet.

Wie berichtet haben die beiden in den letzten Tagen in den Grundschulen dafür geworben, dass sich noch weitere Kinder dieser Gruppe anschließen. Ab dem 26. April startet immer mittwochs und freitags in der Zeit von 16.30 bis 18 Uhr ein neuer Schnupperkurs. Vor allem Grundschüler sind herzlich eingeladen, kostenlos an diesem Schnupperkurs teilzunehmen. Nach acht Trainingseinheiten bekommen die Teilnehmer ein kleines Geschenk und eine Urkunde.

 

- Kinder des TTV freuten sich bei frühlingshaften Temperaturen über eine leckere Abkühlung -

Bilanz des Doppelspieltages, 3. und 4 Herren schaffen Klassenerhalt

04.04.2017

Nachdem die Mannschaft um Captain Carsten Franken am Samstag mit einem 9:2 Erfolg gegen Schlusslicht Marl-Hüls startete, folgte am Sonntag eine 4:9 Niederlage gegen die zugegeben stark aufspielenden Ronsdorfer. Nun gilt es im letzten Spiel möglichst hoch zu gewinnen, um auch am Ende der Saison auf dem Relegationsaufstiegsplatz zu stehen (NRZ:"Herzschlagfinale für den TTV Rees-Groin um den zweiten Platz") . Für unsere Erste (+59 Spiele) geht es nach Rheinkamp und Ronsdorf (+58 Spiele) steht an den Platten der MTG Horst.

Aufgrund des 9:5-Erfolges beim TSV Weeze hat die Dritte den Klassenerhalt in der Bezirksklasse jetzt endgültig perfekt gemacht.

Trotz der 3:9 Niederlage unserer 3. Herrenmannschaft beim TTC Kellen ist ihnen der Klassenerhalt nicht mehr zu nehmen. Kurios ist, dass man mit Platz 4 den unteren der beiden festen Klassenerhaltsränge erreicht hat. Die Mannschaften auf den Rängen fünf und sechs müssen Relegationsspiele bestreiten, um einen Abstieg in die 1. Kreisklasse abzuwenden.

Den einschlägigen Pressebericht der NRZ findet ihr hier.

DOPPEL(HEIM-)SPIELTAG, Spiele der 3.-5., Saisonergebnis Jugend

31.03.2017

1. Herren:
Morgen Abend geht es zuhause, wie gewohnt um 18:30 Uhr, gegen den TSV Marl-Hüls. Zusätzlich findet am Sonntag um 14 Uhr das verlegte Spiel gegen die starken Gäste des TTV Ronsdorf II statt. Seid dabei, feuert unsere Erste an und sorgt für den "Heimvorteil", damit es ähnlich gut läuft wie im letzten Spiel gegen Waldniel!



3., 4. und 5. Herren:
Die Dritte und Vierte möchten am Samstag beim TSV Weeze und beim TTC Kellen die noch fehlenden Punkte einsammeln, um den Klassenerhalt endgültig festzumachen. Die 5. Herren bestreitet beim Tabellenletzten SV Orsoy ein wichtiges Spiel, um den direkten Abstiegsplatz zu verlassen.

Der RP-Pressebericht zum anstehenden Spieltag ist über diesen Link abrufbar.

Saisonabschluss der Jungen- und Mädchenmannschaften:
- Nach 7 siegreichen und einer damit ungeschlagenen Rückrunde wird die 1. Mädchenmannschaft Meister in Bezirksliga A! 
- Die 2. Mädchenmannschaft ist nach dem 8:2 Sieg im letzten Spiel am Ende der Saison auf Rang 3 der Tabelle! 
- Die 1. Jungen ist als Vierter bei den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga dabei!

Starke Leistung und Glückwunsch dazu! Den Pressebericht der Rheinischen Post findet ihr hier.

BSG Duisburg macht Klassenerhalt in Rollstuhl-Bundesliga perfekt!

30.03.2017

Am Samstag des vergangenen Wochenendes wurde, wie beim Bericht über den vorherigen Spieltag über die TTV Homepage bereits angekündigt, der vierte und letzte Spieltag der „Rolli – Bundesliga“ in Düsseldorf ausgetragen.  
Trotz einer ausgeglichenen Bilanz von 8:8 in den Einzeln (van Grunsven 3:5 und Weidemann 5:3) und einer 2:2 Bilanz in den Doppeln hat es am letzten Rollstuhlbundesligaspieltag für Andre und seinen Partner Gerald nur zu einem Sieg (5:0) gegen Frankfurt 2 gereicht. Gegen Frankfurt 1 und Bayreuth 1 verlor das Team mit 2:3 und gegen Bayreuth 2 mit 1:4.  
1. Spiel gg. Frankfurt 1: Zwar konnte Andre sein erstes Einzel gegen Wolf Meißner mit 3:0 Sätzen gewinnen, doch Gerald van Grunsven verlor gegen Bart Brands 1:3. Auch das Doppel ging mit 3:1 an den RSC Frankfurt. In den letzten Einzeln verlor dann Andre gegen Bart Brands mit 0:3, Gerald gewann genauso wie Andre zuvor gegen Wolf Meißner (3:1).  
2. Spiel gg. Bayreuth 1: Gerald spielte 0:3 gegen Dietmar Kober. Andre konnte gegen Jan Gürtler 3:1 gewinnen. Das Doppel konnte dann auch mit 3:1 Sätzen gewonnen werden. Leider verlor Gerald sein zweites Einzel gegen Jan Gürtler mit 1:3 und auch Andre musste sich gegen Dietmar Kober 2:3 geschlagen geben.  
3. Spiel gg. Bayreuth 2: Andre verlor gegen Werner Burkhardt mit 1:3 Sätzen. Gerald verlor gegen Sebastian Kotschenreuther mit 2:3 Sätzen. Nach den ersten beiden Einzeln wurde das Doppel dann auch mit 1:3 verloren. Geralds zweites Einzel ging im 5. Satz knapp an Werner Burkhardt. Im letzten Einzel siegte Andre gegen Sebastian Kotschenreuther mit 3:2 Sätzen.  
4. und wichtigstes Spiel gg. Frankfurt 2: Gerald gewann gegen Thomas Vetter 3:1 und gegen Marcel Miss 3:0. Auch das Doppel ging mit 3:0 Sätzen an die BSG. Da auch Andre beide Einzel gegen Vetter und Miss mit 3:0 gewann, steht die BSG Duisburg nach der Saison auf Platz 6 der Tabelle.  



Andre zieht am Ende der Saison folgendes Fazit: „Wir sind zufrieden mit der ersten gemeinsamen Saison. Nächste Saison geht es dann wieder um den Klassenerhalt.“

Alte Presseartikel nun komplett!

23.03.2017

Die Presseartikel aus alten Tagen sind nun um die Spielzeiten 2013/14 - 2015/16 ergänzt worden. Viel Freude beim Stöbern.

Sponsoren


Termine


  • Aktuell liegen keine Termine vor

Geburtstage


  • de Rooy, Silvia
  • Kuhlen, Roland
  • Schnittcher, Benjamin
  • Dahmen, Marcel
  • Snelting, Frank
  • Schwarz, Martin
  • Giesen, Verena
Get it on Google Play