Statistik:

  • Besucher bisher: 326178
  • Besucher online: 3

Ticker


Aktuell liegen keine Ticker-Nachrichten vor.

News


Überraschend erfolgreiches Wochenende für den TTV

13.03.2017

• 1. Herren bezwingt bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Velbert,
• 2. Herren siegt mit starken Ersatzleuten gegen Kellener Bestbesetzung,
• 3. Herren punktet beim Tabellendritten Borth und sammelt wichtigen Punkt für den angestrebten Klassenerhalt,
• 4. Herren schlägt den Tabellenführer (TuS Borth II) und belegt somit aktuell den 3. Platz und
• 5. Herren nutzt Ersatzgestellung des Zweitplatzierten Post SV Kamp-Lintfort II aus und gewinnt 9:4.

Lediglich die 2. Damen (1:8 gg. DJK Rhenania Kleve II) und 6. Herren (4:9 gg. die routinierte Erstvertretung von Fortuna Millingen) mussten sich geschlagen geben.

Mehr zum wirklich verblüffenden Spieltag findet ihr hier.

3. Spieltag in der TT-Rollstuhl-Bundesliga

08.03.2017

Am letzten Samstag, 04.03.2017 fand in Mastershausen bei Koblenz der dritte Spieltag der Saison statt. Für die BSG Duisburg spielte der Reeser Andre Weidemann mit seinem holländischen Kollegen Gerald van Grunsven auf.
Im ersten Spiel bekam es die BSG Duisburg mit Borussia Düsseldorf zu tun. Nach den ersten Einzeln stand es 1:1. Andre konnte seinen ehemaligen Partner und Rio-Zweiten (Paralympics Einzel) Valentin Baus, der zur neuen Saison zum Favoriten Düsseldorf wechselte, mit 3:2 Sätzen besiegen. Gerald hatte gegen Thomas Schmidberger (ebenfalls Paralympics-Zweiter) mit 0:3 das Nachsehen. Im Doppel verlor das Duisburger Duo mit 3:0. In den letzten beiden Einzeln musste sich Weidemann mit 1:3 gegen Schmidberger geschlagen geben und van Grunsven verlor 2:3 gegen Valentin.

Gegen Aufsteiger Bielefeld konnte die BSG im zweiten Spiel einen klaren 4:1 Erfolg verbuchen. Andre siegte gegen Monika Sikora-Weinmann und Karl-Heinz Korbanek mit jeweils 3:1 Sätzen. Gerald errang beide Einzelsiege mit 3:0 Sätzen. Danach wurde das Doppel mit 1:3 Sätzen verloren. 

Die Gegner des letzten Spiels waren die Hausherren der RSG Koblenz. Der Start verlief mit 0:2 Einzeln nicht optimal. Andre verlor gegen Christoph Müller 2:3 und Gerald verlor gegen Selcuk Cetin mit 0:3 Sätzen. Auch im Doppel konnte nur ein Satz gewonnen werden. In den letzten Einzeln verlor Andre gegen Cetin 1:3 und Gerald gegen Müller 2:3. Die aktuelle Tabelle und die Ergebnisse können hier abgerufen werden.



Andre Weidemann zieht nach dem 3. Spieltag folgendes Fazit für den bisherigen Saisonverlauf: "Nach 3 Spieltagen sind wir voll im Soll (Klassenerhalt). Es war klar, dass es gegen Düsseldorf und Koblenz sehr schwer werden würde. Aber gegen Bielefeld zeigte das Team dann auch, dass es zu Recht in der 1. Bundesliga an den Start geht." Es komme jetzt am letzten Spieltag (25. März in Düsseldorf) gegen Bayreuth 2 zu einem "kleinen Endspiel um Platz 5 und 6." Daneben stehen zum Saisonfinale noch Partien gegen den Tabellenzweiten Bayreuth 1, Frankfurt 1 und das Schlusslicht Frankfurt 2 an.

Ergebnisse der Bezirksvorranglisten

06.03.2017

Am vergangenen Wochenende stand für einige Jungen und Mädchen des TTV die Bezirksvorrangliste an. 

A. Mädchen:
Bei den Mädchen gingen Jana van Tilburg, Lea Opsölder (beide in Rees) und Anna-Maria Kleen (in Duisburg-Kaßlerfeld) an die Platten. Joyce van Tilburg (eigentlich in Willich-Anrath) konnte krankheitsbedingt nicht teilnehmen.

Jana und Lea gelang in heimischer Atmosphäre und unter Aufsicht von Horst Kistemann, Lucas Schmidt und Andre Weidemann, die auch die Turnierleitung übernahmen, jeweils der Gruppensieg. So konnte sich Jana mit 6:0 Spielen behaupten, u.a. mit einem umkämpften 5-Satz-Sieg gegen Hannah Stemmler von der TTVg WRW Kleve. Auch Lea behielt in ihrer 8er-Gruppe eine weiße Weste und überraschte zudem mit einem 3:0 Erfolg gegen Nefel Ari (ebenfalls TTVg WRW Kleve).
Die Spielergebnisse der Mädchen-Rangliste in Rees findet ihr hier

Anna-Maria war mit ihrem Vater Jürgen (ebenfalls TTVer) unterwegs, konnte letztlich leider nur 2 Spiele gewinnen, womit ein Weiterkommen leider nicht mehr möglich ist.

B. Jungen:
Die Rangliste von David und Delil fand in Düsseldorf-Wersten statt. Als Coach ist Carsten Franken mitgefahren.
David erwischte leider keinen guten Tag und konnte, in dem zugegeben starken Teilnehmerfeld, keine Siege verbuchen. Delil gewann dahingegen zwei seiner Spiele, die jedoch auch nicht zur Qualifikation für die Bezirkszwischenrangliste reichten. 
Insgesamt war es eher ein "gebrauchter Tag, wie das bei Ranglisten schon mal ist", so Betreuer Carsten Franken.

Auch wenn es nicht bei allen zur Qualifikation für die Zwischenrangliste gereicht hat, ist nochmals zu betonen, dass bereits die Qualifikation für die erste Runde der Bezirksrangliste eine gute Leistung darstellt, auch wenn man auf dieser Ebene (erstmal) nur "Erfahrung gesammelt" hat.
Also Jungs und Mädels: Falls es diesmal nicht gereicht hat, fleißig weiter trainieren und womöglich klappt es dann beim nächsten Mal!

C. Anstehende Ranglisten:
Für Franca van Dreuten (in Essen), Eloisa Teusz und Joyce van Tilburg (beide in Rees; A-Schülerinnen) geht es am 12.03.2017 (Beginn: 15 Uhr) darum die Zwischenrangliste zu erreichen. Ebenfalls am 12.03. aktiv ist Niklas Geßmann (A-Schüler, in Walbeck).

WICHTIGE INFO für Samstag

02.03.2017

Abweichend vom Spielplan findet das Heimspiel unserer 1. Herren gegen den TTV Ronsdorf II am Samstag nicht statt.
Das Spiel wurde wegen personeller Gründe des Gegners auf Sonntag, 02.04.2017 verlegt. Anschlag ist dann um 14:00 Uhr. Wir hoffen euch auch zu dieser ungewohnten Uhrzeit in unserer Halle begrüßen zu dürfen!

Trotz des spielfreien Wochenendes trainiert(e) "die Erste" diese Woche fleißig, um den Relegationsaufstiegsplatz im Blick zu behalten. Gerade aufgrund der ärgerlichen Niederlage am vorherigen Spieltag ist die der Ehrgeiz in der Mannschaft umso höher.
Außerdem wurden von den ersten fünf Rückrundenspielen vier gewonnen. Gar nicht so schlecht oder?
Den aktualisierten Spielplan findet ihr hier

Das nächste Spiel der 1. Mannschaft ist am 11.03.2017 beim Tabellenführer Velbert. Am 18.03.2017 geht's in heimischer Halle gegen den Mitkonkurrenten um den Relegationsplatz TTC Waldniel, wo Eure Unterstützung auf jeden Fall gefragt ist!

Die anstehenden Spiele der anderen Mannschaften könnt ihr unter dieser Adresse einsehen.

Glanz durch den TTV Rees-Groin 1949!

28.02.2017

Der Karnevalsauftritt des TTV Rees-Groin sorgte für gute Stimmung, so fand nicht nur die NRZ, dass unser Verein Glanz in den Reeser Rosenmontagszug gebracht hat. Knapp 20 TTVer feierten in diesem Jahr in funkelnden Kostümen mit den Reeser Jecken. Mit einem Klick auf das Bild erfahrt ihr, was sonst noch beim Reeser Rosenmontagszug passierte.


Sponsoren


Termine


  • Aktuell liegen keine Termine vor

Geburtstage


  • Kuhlen, Roland
  • Schnittcher, Benjamin
  • Dahmen, Marcel
  • Snelting, Frank
  • Schwarz, Martin
  • Giesen, Verena
Get it on Google Play