Statistik:

  • Besucher bisher: 325884
  • Besucher online: 4

Ticker


Aktuell liegen keine Ticker-Nachrichten vor.

Rückblick auf das 60. Jubiläumsjahr des TTV


Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2009

 

Liebe TTVer, liebe Freunde unseres Vereins, liebe Leser!

 

Das Jahr 2009 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und damit wird auch bald das 60.Geburtsjahr des TTV der Vergangenheit angehören.

Zwei gute Gründe, noch einmal auf die Ereignisse in 2009 zurückzublicken.

 

Veranstaltungen von Karneval – Bezirksmeisterschaft

 

Als Zauberer verkleidet nahmen im Februar ca. 40 Mitglieder des TTV am Reeser Karnevalszug teil. Dank der Organisatoren Caroline und Marcel Dahmen, die federführend den Karnevalsauftritt des TTV organisierten, war es möglich, dass sich der TTV nach dem Motto „60 Jahre Ballzauber“ unter die Reeser Narren mischen konnte.

Auch bei der darauf folgenden Open-Air-Veranstaltung in der Reeser Innenstadt präsentierte sich der TTV. Bei herrlichem Sonnenschein wurde die Reeser Bevölkerung am TTV Stand dazu eingeladen, das Tischtennis Sportabzeichen zu machen. Außerdem bestand für jeden die kostenlose Möglichkeit am Roboter des TTV einige Bälle zu spielen.

Am 26.06.2009 wurde in der Turnhalle an der Sahlerstraße ein Jubiläumsturnier durchgeführt. Eingeladen waren befreundete Vereine aus Wesel, Flüren, Rhede, Millingen, Isselburg, Mehrhoog und Suderwick. Sogar Gäste aus Bayreuth statteten dem TTV an diesem Wochenende einen Besuch ab.

Am darauf folgenden Tag startete dann an der Scholtenmühle das große Jubiläumsfest. Tischtennisfreunde und Lokalprominenz beglückwünschten dem TTV zum 60jährigen Bestehen und gaben gleichzeitig gute Wünsche für die Zukunft auf den Weg. Bei kalten Getränken und Essensbuffet wurde schließlich stimmungsvoll bis tief in die Nacht auf den TTV Rees- Groin angestoßen.

Anlässlich des Mühlentages präsentierte sich der TTV nochmals mit einem Aktionstag rund um die historische Scholtenmühle.

Überaus schlechtes Wetter verhinderte, dass die Veranstaltung nicht noch mehr Zulauf fand. So kamen „nur“ ca. 50 Leute zur Mühle, um diese zu besichtigen und Informationen zum TTV zu sammeln.

Im August 2009 kamen dann die Nachwuchsspieler des TTV voll auf ihrer Kosten. Mit den Fahrrädern fuhr man von Rees aus zu „Jan an de Fähr“ nach Goch- Kessel, um von dort auf der Niers zu paddeln. Natürlich durften dabei Kenteraktionen nicht fehlen, die Dank des guten Wetters für alle Beteiligten auszuhalten waren. Anschließend wurde auf einem anliegenden Campingplatz übernachtet.

Am Abreisetag wurde noch ein kleiner Zwischenstopp im Naturfreibad Goch Ness eingelegt, ehe die TTV- Jugend schließlich den Weg zurück nach Rees in Angriff nahm.

Zum sportlichen Höhepunkt des Jubiläumsjahres wurde schließlich die Jugend- Bezirksmeisterschaft, die in der Turnhalle am Westring vom TTV Rees- Groin ausgerichtet wurde. Der neue Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers eröffnete die Veranstaltung am Westring, indem er insbesondere den Reeser Spielern „etwas mehr die Daumen drückte“ als den anderen Teilnehmern. Spieler, Eltern und Betreuer konnten sich in der Cafeteria stärken. Außerdem erhielten die Platzierten neben Urkunden und Pokale auch ein Informationspaket über die älteste Stadt am unteren Niederrhein.

 

Was sonst noch geschah

 

Der TTV war in seinem Jubiläumsjahr noch an zwei weiteren Aktionen maßgeblich beteiligt. Zum einen traten Spieler des TTV beim RWE Städteduell gegen die Stadt Kalkar ordentlich in die Pedale. Bei diesem Wettbewerb starteten für jede Stadt verschiedene Teams. Am Ende wurden Geldpreise für die Teams mit der höchsten Wattzahl und für die Siegerstadt verteilt. Der TTV landete als Team im oberen Mittelfeld konnte aber leider auch nicht verhindern, dass die Stadt Rees das Städteduell gegen Kalkar schließlich verlor.

Zum anderen bestritt ein Allstar- Fußball Team des TTV  im Juli 2009 ein Freundschaftsspiel gegen die 2. Mannschaft des Blau- Weiß Bienen. Am Ende verlor man das Spiel mit 1:4, gewann aber an Respekt. Schließlich mussten die Fußballer anerkennen, dass auch Tischtennisspieler durchaus sportlich sein können.

 

Laufender Spielbetrieb

 

Von Seiten des TTV- Vorstandes wurde im Jubiläumsjahr daran gearbeitet, neue Sponsoren zu finden, die die Vereinsarbeit des TTV unterstützen.

Die aufwändige Arbeit wurde belohnt- mittlerweile wird der TTV von 20 Reeser Firmen unterstützt. Weiterhin wurden so genannte Tischtennis Patenschaften eingeführt. Hiermit  wird das Ziel verfolgt, dass ausgewählte Jugendspieler durch spezielles Training der Paten (Spieler der Damen oder Herrenmannschaft des TTV) weiter gefördert werden.

Für all diese Veranstaltungen bedarf es viel Engagement und Herzblut, lange Vorbereitungszeiten und viele freiwillige Helfer.

Dank eines homogenen Vorstandes, der unter der federführenden Leitung des Vorsitzenden Stefan Scholten, an allen Veranstaltungen beteiligt war, war es möglich diese ganzen Aktionen auf die Beine zu stellen.

Nicht zu vergessen sind die Spielerinnen und Spieler des TTV, die ihren Beitrag leisteten, um weiterhin erfolgreiche Arbeit im Verein zu gewährleisten und das Vereinsleben beim TTV im Jahr 2009 aufrecht zu erhalten.

In diesem Zusammenhang ist insbesondere auf die Fahrdienste der Jugendmannschaften, die Patenschaften, die von dem ein oder anderen auch noch ein Stück intensiver betrieben werden könnte, und auf die Helfertätigkeiten bei den einzelnen Veranstaltungen hinzuweisen.

Im Namen des Vorstandes bedanke ich mich für eure Unterstützung, jedoch nicht ohne den Hinweis, dass wir diese Unterstützung auch im nächsten Jahr von euch einfordern müssen, um die hochgesteckten Ziele des TTV erreichen zu können.

 

Ausblick 2010

 

Die Durchführung des Rollstuhl-Bundesliga Spieltags im März, die Einführung einer neuen Anfängergruppe, der Erhalt und mögliche Ausbau der Patenschaften, das Herstellen von neuen Verbindungen zwischen den Damen und Mädchen/Schülerinnen innerhalb unseres Vereins sowie der sportliche Aufstieg der 1.-3. Herrenmannschaft sind nur einige der ehrgeizigen Ziele, die es im Jahr 2010 zu verfolgen gilt.

Jeder von euch ist eingeladen sich an der Realisierung dieser Ziele zu beteiligen oder anderweitige Verbesserungsvorschläge zu machen.

Ich wünsche Euch und Euren Familien schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Jörn

 

Sponsoren


Termine


  • Aktuell liegen keine Termine vor

Geburtstage


  • de Rooy, Silvia
  • Kuhlen, Roland
  • Schnittcher, Benjamin
  • Dahmen, Marcel
  • Snelting, Frank
  • Schwarz, Martin
  • Giesen, Verena
Get it on Google Play