Statistik:

  • Besucher bisher: 325883
  • Besucher online: 3

Ticker


Aktuell liegen keine Ticker-Nachrichten vor.

Rolli-Bundesliga in Bad Kreuznach


Bundesliga in Bad Kreuznach

Oktober 2013. André Weidemann hat mit seiner 4. Herren für den TTV Rees-Groin 1949 e.V. bereits einige Matches im Liga-Alltag der Herren-Kreisliga hinter sich gebracht.
Nun aber steht für André und seinem kongenialen Partner Valentin Baus der 1. Spieltag in der Tischtennis Bundesliga auf dem Programm. Austragungsort des Spieltages im Rollstuhltischtennis ist Bad Kreuznach, Heimatort von Selcuk Cetin, der für die Rollstuhlsportgemeinschaft Koblenz an den Start geht.

Für die Behindertensportgemeinschaft Duisburg, bei der André Weidemann im Übrigen auch den Tischtennis- Abteilungsleiterposten besetzt, waren vier Partien angesetzt. Der engagierte TTVer und Valentin Baus hatten es an diesem ersten Spieltag mit den Ligakonkurrenten aus Bayreuth, Frankfurt, Bielefeld und Koblenz II zu tun.

Mit einem in der Höhe nicht erwarteten Kantersieg von 5:0 Spielen startete die BSG Duisburg furios in die Spielzeit 2013/14. André Weidemann und Valentin Baus ließen Sebastian Kotschenreuther und Werner Burkhardt aus Bayreuth keine Chance und setzten sich in allen vier Einzeln und im Doppel gegen ihre Freunde aus Bayern durch. Bei Sebastian und Werner handelt es sich übrigens um keine Unbekannten. Bei aller sportlichen Rivalität sind beide regelmäßige und vor allem gern gesehene Gäste bei André und dem TTV Rees-Groin.  

Die Punkte im Überblick:
Weidemann (2), Baus (2), Weidemann/Baus (1)

Im Kampf um die vordersten Plätze musste die BSG im zweiten Spiel einen Dämpfer hinnehmen. Das Spiel gegen den RSC Frankfurt endete mit 2:3 Nach den Eingangseinzeln stand es zunächst 1:1. Valentin gewann gegen Jörg Didion mit 3:2. Andre verlor gegen Thomas Brüchle mit 0:3. Im anschließenden Doppel konnte sich die Duisburger Kombination Baus /Weidemann gegen Didion/Brüchle knapp mit 3:2 Sätzen durchsetzen. Da in der Folge jedoch beide Einzel an den Gegner aus Frankfurt gingen (Baus 1:3 gegen Brüchle und Weidemann 1:3 gegen Didion) stand am Ende die erste Saisonniederlage fest.

Info am Rande: Gegner Thomas Brüchle spielt in der Liga der „Fußgänger“ bei der TSG Lindau-Zech am Bodensee und ist dort Mannschaftskollege von Gregor Pudlo. Gregor wiederum ging für Wesel-Flüren etliche Jahre mit den TTV-Spielern Wolfgang Gerth, Sascha Kaiser und Jörn Franken auf Punktejagd. So klein ist die Tischtennis-Welt.

Die Punkte im Überblick:
Baus (1), Weidemann/Baus (1)

Dass mit der BSG auch in dieser Spielzeit zu rechnen ist, stellte das Team um die BSG-Spitze Baus im Spiel gegen den Abstiegskandidaten aus Bielefeld unter Beweis. Locker und leicht setzte sich Duisburg mit 5:0 durch. Bei dem nie gefährdeten Sieg fuhr das Team zwei weitere Zähler im Kampf um eine vordere Platzierung ein.

Die Punkte im Überblick:
Baus (2), Weidemann (2), Weidemann/ Baus (1)

Mit einem 3:2 Sieg gegen die RSG Koblenz 2 beendete die BSG Duisburg den ersten Spieltag. Valentin Baus sorgte mit einem Sieg über Christof Müller für die Führung. Die Niederlage von André gegen Charly Weber konnte durch ein starkes Doppel wettgemacht werden. In der zweiten Einzelrunde war es erneut Valentin Baus, der mit einem 3:0 gegen Charly Weber für die Entscheidung sorgte.

Die Punkte im Überblick:
Baus (2), Weidemann/ Baus (1)


Sponsoren


Termine


  • Aktuell liegen keine Termine vor

Geburtstage


  • de Rooy, Silvia
  • Kuhlen, Roland
  • Schnittcher, Benjamin
  • Dahmen, Marcel
  • Snelting, Frank
  • Schwarz, Martin
  • Giesen, Verena
Get it on Google Play