AKTUELLE TICKER MELDUNGEN
Ersthelferkurs und am Montag kein Training
Am Montag, 11. September, führen die Malteser (Frau Birgit Schneidereit) einen kostenlosen Ersthelferkurs in unserer Halle durch. Alle Vereinsmitglieder können den Kurs kostenlos besuchen. Es ergibt Sinn, dass alle Trainer sowie mindestens ein Spieler aus jeder Mannschaft an dem Kurs teilnehmen.

Beginn ist 18:30 Uhr. Der Kurs dauert insgesamt etwa 3 Stunden und findet in unserer Sporthalle an der Sahlerstraße statt. Ziel ist, dass wir im Falle von Unfällen und Verletzungen, insbesondere in der Sporthalle, aber auch außerhalb des Tischtennis Ersthelfermaßnahmen durchführen können. Zudem befindet sich seit längerer Zeit ein Defribillator (im Fachjargon: "Defi") in unserer Halle. Mithilfe dieses medizinischen Instrumentes können lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen, Kammerflimmern und Kammerflattern durch starke Stromstöße die normale Herzaktivität wiederherstellen. Der fachgerechte Umgang mit diesem Gerät ist ebenfalls Bestandteil des Ersthelferkurses. 

Die meisten von euch werden im Zuge der Vorbereitung auf den Führerschein einen Ersthelferkurs gemacht haben. In der Regel ist davon, insbesondere von der praktischen Anwendung, nicht mehr viel hängen geblieben, da dieser Kurs Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehnte zurückliegt. Also nutzt die Chance und frischt eure Kenntnisse wieder auf. Es lohnt sich wirklich und im Ernstfall, wisst ihr was zu tun ist und spart ggf. wichtige Minuten, bevor fachliche bzw. ärztliche Hilfe vorhanden ist.

Eine Anmeldung ist für Kurzentschlossene noch bei Stefan Scholten möglich (Handy-Nr.: 01774590239). Der Regelkundeabend mit 30 Teilnehmern war aus Sicht von Stefan Scholten ein toller Auftakt, an welchem bei dem Ersthelferkurs angeknüpft werden sollte.

Am Montag findet aufgrund des Erste-Hilfe-Kurses kein Training statt (Jugend- sowie Senioren-Leistungsgruppe).