Vorschau
Stadtmeisterschaften 2018

Am vergangenen Mittwoch, 31.10.2018 - vor Allerheiligen - fanden die Stadtmeisterschaften in Millingen statt. Das relativ kurzfristig von der TTA Fortuna Millingen eingerichtete Turnier war trotz dessen gut besucht. Gespielt wurden in 3 Klassen: Damen/Herren A, B und C (nach TTR-Werten, s. Ausschreibung, gestaffelt).

Die Damen/Herren A-Konkurrenz hatte 6 Teilnehmer zu verzeichnen (offen für alle). In der B-Konkurrenz (bis 1650 QTTR) spielten 15 Reeser und Millinger auf. In der C-Klasse (bis 1400 QTTR) waren sogar 17 Starter vertreten. Da das Turnier erst um 19:30 Uhr begann und die Halle in Millingen nur Platz für eine begrenzte Anzahl an Platten bietet, wurden in den Gruppen (je nach Teilnehmerfeld 3er- oder 4er-Gruppen) jeweils nur 3 Sätze (also 3:0, 2:1, 1:2 oder 0:3) gespielt. Platz 1 und 2 aus der Gruppe qualifizierten sich für die Hauptrunde, wo in 3 Gewinnsätzen im Einfach-K.O. gespielt wurde.

Bei den Herren A konnte sich Jörn Franken im Finale gegen Christian Schepers durchsetzen. Sascha Bußhoff und Benedikt Tenbrink wurden Dritter (alle TTV Rees-Groin). Carsten Franken und Tobias Feldmann (beide in Münster) sowie Cedric Görtz waren nicht mit von der Partie.

Bei den Herren/Damen B sicherte sich Stefan Tenbrink im heimischen Millingen den Titel - nach einem knappen und umkämpften 5.-Satz-Spiel gegen Pascal Willer. Dritter wurden Dimitrij Maruschtschak und Delil Tolun (alle TTV Rees-Groin).

In der Damen/Herren C-Konkurrenz konnte sich Peter Heister (TTA Fortuna Millingen) nach ebenfalls fünf spannenden Sätzen gegen Jonas van Dreuten (TTV Rees-Groin) durchsetzen. Dritter wurden unsere Jugenspieler/-innen Niklas Geßmann und Joyce van Tilburg (TTV Rees-Groin).