AKTUELLE TICKER MELDUNGEN
Ergebnisse Senioren 40 I und II und Ranglisten

Der Fokus stand am Wochenende auf den Nationalen deutschen Schülermeisterschaften, sodass die am Wochenende und am Montag stattfindenden Spiele etwas in den Hintergrund gerückt sind.

Senioren 40:

Senioren 40 I: Wie berichtet hat sich unsere erste Senioren 40-Mannschaft durch den klaren 4:0 Sieg gegen den TV Erkelenz bereits für die Westdeutschen Meisterschaften in Brackwede qualifiziert. Am Monatg, 12.03.2019 fand dann das Finalspiel, also das Spiel um den Bezirksmeistertitel, in Horst-Essen statt. Das Reeser Trio musste auf Marcel Dahmen und Ingo Schraven, der noch an einer Ellbogenverletzung laboriert, verzichten. Die Mannschaft des MTG Horst lief "mit voller Kapelle" auf, also mit Dennis Stadie, Oliver Buschkühl und Alexej Kiperman. Das Spiel endete mit 4:1 zugunsten der in Topbesetzung auflaufenden Horster. Wolfgang Gerth konnte gegen Kiperman den einzigen Zähler für die Reeser erkämpfen.

Am 13. und 14.04.2019 in Brackwede will die Mannschaft um Kapitän Marcel Dahmen bei den Westdeutschen Meisterschaften - dann in bester Aufstellung - alles rausholen was möglich ist. Wir drücken die Daumen!

Senioren 40 II: Ebenfalls am Montag, 12.03.2019 stand für die Senioren 40 II des TTV das letzte Saisonspiel der Rückrunde 2018/19 vor der Tür. Gegner war der Tabellenvorletzte Rheinberg, der mit einem Sieg vor unserer bis dato punktlosen Seniorenzweitvertretung platziert war. Nach einem denkbar schlechten Start (das Spiel startete aufgrund der Verspätung der Rheinberger erst gegen 20 Uhr), konnte das Team einen 1:4 Rückstand noch zu einem 6:4 Sieg wenden. Die Freude im bis dato erfolgslosen Team war daher umso größer, wie auch die Ticker-Nachricht von René Kantehm zeigt: "6:4 nach 2:4 Rückstand. Unser 1. Sieg in dieser Saison. 😀🎉🥳". Wir gratulieren zum gelungenen Saisonabschluss! :-)

Mädchen- und Jungen-Bezirksvorrangliste:

Am Sonntag waren Betreuer Pascal Willer, Delil Tolun, David Berns und Betreuerin Christin Fiebig für die Jungen- und Mädchenbezirksvorrangliste unterwegs. Bei den Mädchen starteten Franca van Dreuten, Joyce van Tilburg, Anna-Maria Kleen und Lana Dyballa (Gruppen 1/2; Gruppen 3/4; Gruppen 5/6). Lea Opsölder musste krankheitsbedingt absagen.

Bei den Jungen gingen für den TTV Niklas Geßman und Johannes Tenhonsel (Gruppen 1/2) an den Start.

Einige haben am Sonntagabend bestimmt eine Ticker-Push-Benachrichtung von David erhalten: "Joyce spielt bei der Bezirksvorrangliste 5:1, ist 3. geworden und qualifiziert sich für die nächste Runde 👍🏻"

Anna-Maria und Franca waren mit Pascal in Meiderich. "Anna-Maria ist unglücklich im entscheidenden Spiel ums Weiterkommen gescheitert. Sie verlor 2:3 und 9:11 im letzten Satz gegen Anna Handrich aus Holzbüttgen und wurde somit Vierte in der Gruppe. Franca wurde Zweite in der Gruppe und musste nur gegen Pauline Fretz den kürzeren ziehen und ist somit für die Zwischenrangliste qualifiziert."

Niklas und Johannes waren mit Delil in Angermund und spielten beide 2:4 und haben es damit nicht in die nächste Runde geschafft. Lana rückte nach und war mit David Berns in den Hallen von WRW Kleve. Sie verlor aber leider alle Spiele und kann sich auf die A-Schülerinnen-Rangliste nächstes Wochenende konzentrieren so Jugendwart Pascal Willer.